HSP & Adhs

Warum werfe ich diese Abkürzungen in einen Topf?

 

Weil sie eine große Gemeinsamkeit haben: Ein Mensch mit HSP oder/und ADHS hat eine Wahrnehmung, die stark von der anderer Menschen abweicht: Es wird vom Gehirn deutlich weniger an Reizen gefiltert.

 

Dieses Phänomen ist idealerweise nicht mehr oder weniger als eine riesige Begabung.

 

In unserer heutigen Gesellschaft aber dennoch oft auch eine enorme Belastung, teils für die Betroffenen aber auch Ihren Mitmenschen.

 

 

Davon abgesehen ist jeder Mensch ein Individuum-  weder zwei ADHSler/Innen noch zwei HSPler/Innen sind identisch.

 

In meiner Beratung und Begleitung geht es NICHT um eine Diagnostik (zuständig sind hierfür Kinder- und Jugendpsychiater) sondern um eine Erleichterung des Alltags für Eltern und Kinder (bzw. Erwachsene).

 

Wir schauen ob und in welchen Bereichen die Stärken ausdruck finden- oder finden können. Wir schauen wo es Schwierigkeiten gibt und wie diese gemildert oder gelöst werden können.

 

Sinnvoll sind sogenannte Tandem-Sitzungen: ich arbeite im wöchentlichen Wechsel mal mit dem Kind mal mit den Eltern. Gemeinsam erarbeiten wir neue Strategien, uU. auch im Umgang mit Schulthemen und ich höre zu, denn dadurch kann bereits sehr viel Entlastung stattfinden.

 

 

Ergänzend zum Coaching biete ich:

 

  • ab Februar 2017  wieder die "Stunde mit Hund" für Kinder an; Mit einem kleinen Hund können sehr viele Kinder mögliche Ängste abbauen aber auch den Alltag hinter sich lassen: die Zugewandheit und Lebensfreude des Tieres motivieren und stärken Kinder - was eine positive Wirkung auf Ihre gesamte Verfassung hat  und sehr ausgleichend wirkt.    (Bei Interesse bitte bereits jetzt Termine erfragen, da diese schnell ausgebucht  sind)

 

hier werden mit sanften spezifischen Körperübungen sogenannte NICHTintegrierte Säuglingsreflexe angeregt und gehemmt- woraus sich erfahrungsgemäß eine komplexe Nachstrukuturierung des Gehirns ergibt- dies zeigt sich dann in einer besseren Motorik und Konzentrationsspanne, seelischer Ausgeglichenheit, stimmigere Impulskontrolle sowie in einem deutlichen Entwicklungssprung bei LRS und Dyskalkulie, ADHS und HSP.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Familienpraxis Prenzlauer Berg

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.